Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Bestellung ist rechtlich verbindlich und gilt als rechtsverbindlicher Kaufvertrag.

Seelechnospe behält sich jederzeit vor eine Bestellung zu stornieren.

Angebot
Das Angebot von Seelechnospe umfasst diverse Produktekategorien.
Bitte beachten sie, dass Farbabweichungen auftreten können da es sich um ein Naturprodukt handelt.

Salben, Tinkturen und Essenzen entstehen aus eigener Rezeptur und dürfen ohne Erlaubnis von Seelechnospe nicht kopiert werden,
Zu dem werden die Farben aller Produkte je nach Bildschirmeinstellung und Auflösung leicht anders dargestellt.

Tierkommunikation ist eine Dienstleistung und ohne Gewähr. Gebühren werden mit oder ohne Erfolg fällig für diese gelten dieselben Mahngebühren wie die der Produkte. Nicht eingehaltene Privat- und Telefontermine werden mit 50.- verrechnet

Einzelsitzungen sind ohne andere Abmachung bar und vor Ort zu entrichten.

Sämtliche Einzelsitzungen sind unterstützend und ersetzen in keinster Weise falls nötig den Arztbesuch.


Bestellung
Eine Bestellung bei Seelechnospe ist ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag. Bestellungen können via Webshop, telefonisch, per Email oder über Facebook erfolgen. Seelechnospe behält sich die Verfügbarkeit einzelner Artikel vor. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, werden sie umgehend kontaktiert.
Mit der Bestellung anerkennt der Kunde die vorliegenden AGB.

Preise
Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, die Portokosten werden separat ausgewiesen.
Irrtum bei Beschreibung, Bilder und Preis sind vorbehalten. Sämtliche Preise sind in CHF ausgewiesen.
 
  
Versandkosten
Die Versandkosten werden separat verrechnet. Pauschal werden Fr. 7.00 in Rechnung gestellt. 
  
Bezahlung
Versand gegen Vorauskasse
Zahlungsmöglichkeiten: Überweisung, Barzahlung bei Abholung, PayPal

Mahngebühren
Sollte bestellte Ware nicht innert 20 Kalendertagen bezahlt werden, erhält der Kunde eine Mahnung.
Sollte nach weiteren 7 Kalendertagen keine Zahlung bei Seelechnospe eingehen wird eine 2. Mahnung versendet welche dem Kunden mit 10.- belastet wird. Nach weiteren 7 Kalendertagen erfolgt die 3. Mahnung die dem Kunden mit 30.- belastet wird.
20 Tage nach der Zustellung der 3. Mahnung wird ein Inkassobüro beigezogen. Sämtliche anfallende Kosten sind durch den Käufer zu zahlen.

Werden vereinbarte Ratenzahlungen nicht eingehalten, gelten dieselben Bestimmungen.


Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Seelechnospe.


Liefergebiet, -fristen und -bedingungen
Seelechnospe liefert innerhalb der Schweiz.
Die Lieferfrist ist bei den Artikeln angegeben und läuft ab Zahlungseingang.
Bei nicht versichertem Versand geht das Risiko eines Verlustes auf den Käufer über. Versicherung (Einschreiben) kann für 2.- dazu geordert werden. 
Sollten sie 10 Tage nach Zahlung noch keine Lieferung erhalten haben melden Sie sich bitte.
Abholungen der Ware im Lager/Laden von Seelechnospe müssen spätestens 2 Tage im Voraus angemeldet werden.

 
 
Rückgaberecht / Rücksendung
Sie haben das Recht, den Kaufvertrag innerhalb von 5 Tagen nach Bestelleingang zu widerrufen. Erhaltene Ware können Sie auf eigene Kosten zurücksenden. Dies gilt nicht für speziell auf Wunsch gefertigte Artikel diese können NICHT storniert werden. Die Ware muss in einwandfreiem und unversehrtem Zustand sein und originalverpackt bei uns eingehen. Ablehnung von Kaufrücktritten behalten wir uns vor. Bereits bezahlte Beträge werden, unter Abzug der Lieferkosten, in Form eines Gutscheins zurückerstattet. Eine Rücküberweisung aufs Konto erfolgt nur in Ausnahmefällen und unter Abzug von 15% Bearbeitungsgebühr.


Storno
Käufe können innerhalt von 24 Stunden storniert werden. Für Stornos 2-14 Tage nach Kauf ist eine Stornogebühr von 30% fällig, für Stornierungen von mehr als 14 Tagen nach dem Kauf eine Stornogebühr von 50% des Einkaufsbetrags. Bei Bestellung gegen Vorauskasse wird die Stornogebühr in Rechnung gestellt. Die Zahlungsfristen und Mahngebühren gelten auch für die Stornogbühren. Bereits bezahlte Beträge werden in Form eines Gutscheins zurückerstattet. Wird auf eine Überweisung auf ein Konto beharrt werden 15% der Restsumme als Aufwandsentschädigung abgezogen. 
 
 
Mängel/Gewährleistung und Haftung
Beanstandungen wegen Lieferumfang, Sachmängel oder Falschlieferung müssen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Waren, per E-Mail oder telefonisch geltend gemacht werden.
Umtausch oder Rücknahme der Ware erfolgt nur bei berechtigter Mängelrüge oder nach persönlicher Vereinbarung und innerhalb der erwähnten Frist, ansonsten erlischt der Garantieanspruch.
Soweit es die gesetzlichen Bestimmungen erlauben, ist eine Haftung für den Schadenersatz, aus welchem Rechtsgrund auch immer, ausgeschlossen. Insbesondere haftet Seelechnospe nicht für indirekten Schaden oder Mängelfolgeschäden.

Unsere Produkte wurden sorgfältig mit Bioresonanz getestet. Der Gebrauch erfolgt auf eigene Verantwortung, jegliche Unverträglichkeiten können nicht beanstandet werden.


Übergang von Nutzen und Gefahr
Nutzen und Gefahr der Kaufgegenstände gehen mit Versand der Lieferung ab Lager an den Käufer über.


Gerichtsstand
Die vorliegenden AGB und die Verträge, welche aufgrund dieser AGB abgeschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Der Gerichtsstand ist Thun.


Schlussbestimmungen
Sollte sich eine Bestimmung dieser AGB als ungültig oder unwirksam erweisen, berührt dies den Bestand der übrigen Bestimmungen nicht.
Seelechnospe behält sich die jederzeitige Anpassung/Änderung dieser AGB vor.